Benefizkonzert zugunsten der Betroffenen des Ukraine-Krieges

Solidarität mit dem ukrainischen Volk

Benefizkonzert - Livestream

 

Die Gesellschaft zur Förderung des Sorbischen National-Ensembles Bautzen e. V. lädt ein zum Benefizkonzert zugunsten der Betroffenen des Ukraine-Krieges.

Das Programm wird gestaltet vom Sorbischen National-Ensemble sowie von zahlreichen sorbischen Bands, Tanzgruppen und Chören.

Samstag, 12. März 2022, 19:00 Uhr, Stadthalle Krone Bautzen:

  • Serbski ludowy ansambl
  • Chór Lipa
  • Con-Takt
  • Skupina Astronawt
  • Paul Geigerzähler
  • Přezpólni
  • Serbski folkorny ansambl Wudwor
  • Měrćin Weclich

Sonntag, 13. März 2022, 16:00 Uhr, Stadthalle Krone Bautzen:

  • Serbski ludowy ansambl
  • 1. serbska kulturna brigada
  • Chrósćanscy muzikanća
  • Serbska rejowanska skupina Smjerdźaca
  • MDR Serbski rozhłós
  • Holaski
  • Horjany

Moderation: Diana Fritzsche-Grimmig


Die Einnahmen werden zu 100 % und direkt an das St. Wolodymyr Fonds Lviv/Lemberg gespendet!


VIELEN DANK bereits an dieser Stelle allen Mitwirkenden!

St. Wolodymyr Fonds Lviv/Lemberg

Der St. Wolodymyr Fonds ist eine wohltätige Stiftung die bereits seit 1997 besteht und zur ukrainischen griechisch-katholischen Kirche gehört. Das Hauptprojekt des St. Wolodymyr Fonds ist ein Familienzentrum (Horbatchevskoho Str. 21 in lemberg).
Die Stiftung setzt sich in erster Linie für benachteiligte, sozialschwache Familien ein - alleinerziehende Frauen, behinderte Jugendliche und Erwachsene sowie ältere Menschen - und arbeitet dabei mit kirchlichen und staatlichen Institutionen zusammen. Konkret gibt es z.B. unentgeltliche medizinische (ärztliche und zahnärztliche) Behandlungsangebote, psychologische Beratung, soziale Betreuung sowie diverse kulturelle und andere Angebote. In einem weiteren Projekt widmet man sich Strafgefangenen. Seit 2014 kümmert sich der St. Wolodymyr Fonds um Flüchtlinge aus der Ostukraine (Soziale Hilfe, Wohnungssuche …).

Seit Beginn des Krieges durch Russland am 24.02. 2022 sind es vor allem folgende aktuelle Aufgaben:

  • Betreuung von Flüchtlingen, die vom Bahnhof in Lviv/Lemberg aus weiterreisen oder in der Stadt und Region bleiben wollen
  • Organisierung von Essen und Trinken, medizinischer und sozialer Hilfen (Unterkunft, psychologische Betreuung etc.)
  • Vorbereitung und Durchführung von Hilfstransporten nach Kiew und in die Ostukraine (medizinische und hygienische Materialien, warme Kleidung, Wasser …)

Leiter des Wolodymyr Fonds ist Ihor Matushewskyy.

Förderer und Unterstützer

Vielen Dank dem Betreiber der Stadthalle Krone - Bautzener Wohnungsbaugesellschaft mbH - für die freundliche Unterstützung und unentgeltliche Nutzung der Stadthalle.

Keine weiteren Aufführungen in dieser Spielzeit.