Meister für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Bühne/Studio

zum 01.04.2020

Das Sorbische National-Ensemble ist ein Kulturbetrieb bestehend aus Orchester, Chor und Ballett, dessen Hauptaufgabe die Bewahrung, Pflege und Entwicklung der kulturellen Traditionen der Sorben ist. Mit jährlich ca. 180 Vorstellungen präsentiert es sich auf regionaler und überregionaler Ebene. (www.ansambl.de)

Zur Verstärkung der technischen Abteilung, bestehend aus 7  Mitarbeitern, wird zum 1.4.2020 die Stelle des Meisters für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Bühne/Studio neu besetzt.

Ihre Aufgaben:

  • die Organisation, technische Umsetzung und Betreuung unserer Produktionen bei Proben, Vorstellungen und  Konzerten im Haus, Gastspiel-  und Tourneebetrieb
  • die Absicherung der technischen, kapazitiven und sicherheitstechnischen Voraussetzungen für den Produktionsbetrieb  des Ensembles im Bereich der Technik
  • die Zusammenarbeit bei der Produktionsentwicklung mit den Inszenierungsteams
  • die Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen der Produktionen einschließlich produktionsbezogener Gefährdungsanalysen
  • die Mitarbeit im Team der Bühnen, Beleuchtungs- und Tontechniker im Proben-, Vorstellungs- und Gastspielbetrieb

                   
Voraussetzungen und Anforderungen:

  • Abschluss als Meister für Veranstaltungstechnik in der Fachrichtung Bühne / Studio  oder als Veranstaltungstechniker mit Schwerpunkt Bühne und langjähriger Berufspraxis an einem Theater
  • Personalführungskompetenzen
  • fundierte Kenntnisse im Bereich des Arbeitsschutzes
  • Begeisterung für Theater und Kultur
  • Führerschein Klasse B mit der Bereitschaft, den Führerschein Klasse C 1 zu erwerben

           
Wir erwarten von Ihnen:

  • Einfühlungsvermögen in künstlerische Belange sowie für künstlerisch-technische Anforderungen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit , Flexibilität, Verlässlichkeit
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten

           
Vergütung:

  • Die Einstellung erfolgt in Vollzeit   nach den Bestimmungen des NV Bühne.


Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.02.2020  an das
Sorbische National-Ensemble gGmbH, Geschäftsführung
Äußere Lauenstraße 2
02625 Bautzen
oder per E-Mail an info@sne-gmbh.com

 

 

 

Tontechniker

zum 01.04.2020

Das Sorbische National-Ensemble ist ein Kulturbetrieb bestehend aus Orchester, Chor und Ballett, dessen Hauptaufgabe die Bewahrung, Pflege und Entwicklung der kulturellen Traditionen der Sorben ist. Mit jährlich ca. 180 Vorstellungen präsentiert es sich auf regionaler und überregionaler Ebene. (www.ansambl.de)

Zur Verstärkung der technischen Abteilung, bestehend aus 7 Mitarbeitern, wird zum 1.4.2020 die Stelle des Tontechnikers neu besetzt.

Ihre Aufgaben:       

  • die Betreuung der tontechnischen Abläufe bei Proben, Vorstellungen und Konzerten
  • Anwendung digitaler und analoger Studio- und Beschallungstechnik sowie Videotechnik einschließlich Aufbau und Transport
  • die Einrichtung und Überprüfung der Tonaufbauten für Proben, Vorstellungen und Konzerte in eigener Verantwortung
  • die Erarbeitung  von tontechnischen Konzepten in enger Abstimmung mit den künstlerischen   Produktionsteams
  • die Erstellung und Bearbeitung inszenierungsbezogener Tonaufnahmen und Zuspiele
  • die Erstellung von Mitschnitten von Vorstellungen und Konzerten einschließlich der Bearbeitung
  • die Erstellung und Pflege von Dokumentationen stückbezogener tontechnischer Einrichtungen
  • die Organisation und Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der Tontechnik einschließlich der gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfungen
  • die Mitarbeit im Bereich der  Beleuchtungs- und Bühnentechnik im Vorstellungs- und     Gastspielbetrieb

                           
Voraussetzungen und Anforderungen:

  • Abschluss als Tonmeister/Toningenieur oder als Fachkraft für Audiotechnik / Audio Engineer oder Mediengestalter für Bild und Ton  oder Veranstaltungstechniker mit  Schwerpunkt Tontechnik
  • Erfahrung und Kenntnisse im Sound-Design  und im Bereich Beschallungstechnik (drahtlose Mikrophone und Netzwerktechnik)
  • fundierte Erfahrung im Mischen von Musik und Sprache sowie in der Anwendung von Tontechnik und Anwendersoftware
  • Kenntnisse von audio-, video- und kommunikationstechnischen Einrichtungen
  • Notenkenntnisse, einwandfreies Gehör
  • Berufserfahrung im Bereich Tontechnik eines Theaters ist wünschenswert
  • Führerschein Klasse B

           
Wir erwarten von Ihnen:               

  • Einfühlungsvermögen in künstlerische Belange sowie für künstlerisch-technische Anforderungen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit , Flexibilität
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten


Vergütung:

  • Die Einstellung erfolgt in Vollzeit  nach den Bestimmungen des NV Bühne.


Ihre Bewerbung richten Sie  bitte bis zum 14.02.2020  an das
Sorbische National-Ensemble gGmbH, z.Hd. der Geschäftsführung
Äußere Lauenstraße 2, 02625 Bautzen oder per E-Mail an: info@sne-gmbh.com.