Konzert zum Gedenken an den 150. Todestag von Handrij Zejler

Konzert mit Chor und Orchester

Das Konzert zum Gedenken an den 150. Todestag von Handrij Zejler ist selbstverständlich auch dem 200. Geburtstag seines Komponistenfreundes Korla Awgust Kocor gewidmet. Beide haben mit eindrucksvollen Oratorien und zahlreichen Liedern ein bedeutendes Zeugnis ihrer Künstlerfreundschaft und ihres unermüdlichen Wirkens für den Erhalt der sorbischen Sprache und Kultur hinterlassen. Der Oratorienzyklus „Počasy” (“Jahreszeiten”), aus dem einige Chöre mit Orchester zu Gehör kommen werden, zählt zu den wichtigsten Werken der sorbischen Musikkultur. Darüber hinaus erklingen in diesem Gedenkkonzert Instrumentalwerke des Begründers der sorbischen Kunstmusik  und Werke zeitgenössischer sorbischer Komponisten, die sich mit dem Schaffen Kocors auseinandergesetzt haben. Es musizieren Solisten, Chor und Orchester des Sorbischen National-Ensembles unter der musikalischen Leitung von Georgios Balatsinos.

BESETZUNG Solisten, Chor und Orchester des Sorbischen National-Ensembles

KÜNSTLERISCHE LEITUNG Georgios Balatsinos

Aufführungen

TelefonTickets und Infos:(03591) 358 111ticket©sne-gmbh.com
15. Oktober 2022
14.30 Uhr
Lohsa, Kirche