Musikalischer Literaturabend

mit Jurij Schiemann

Einer der bedeutensten sorbischen Erzähler in der Zeit vor und zwischen den beiden Weltkriegen war Romuald Domaschke (1869-1945). Von 1909 – 1940 wirkte er als Administrator in der Wallfahrtskirche in Rosenthal. Das literarische Werk des Ordenspriesters und Schriftstellers besteht zum größten Teil aus kritisch-realistischen und humoristischen Erzählungen. Eine Auswahl aus Domaschkas Erzählband “Wokoło stareho młyna” (dt.: An der alten Mühle) liest an diesem Abend der Schauspieler Jurij Schiemann. Umrahmt wird das Programm von Musikern des SNE.

Die Lesung ist in sorbischer Sprache.

BESETZUNG Jurij Schiemann (Sprecher)

Soyoung Kim - Klavier

Tomáš Kadlubiec - Violine

Aufführungen

TelefonTickets und Infos:(03591) 358 111ticket©sne-gmbh.com
21. Oktober 2020
19.30 Uhr
Bautzen, Burgtheater
TelefonTickets und Infos:(03591) 358 111ticket©sne-gmbh.com
27. November 2020
19.30 Uhr
Sollschwitz, Kulturhaus