Das Ballett

Das Ballett hat sich in seiner fast 70jährigen Geschichte des SNE zu einem hochqualifizierten Ensemble entwickelt, das sich der Wahrung und Pflege, aber auch der Weiterentwicklung des folkloristischen Bühnentanzes verpflichtet fühlt. Dabei reicht das inhaltliche Spektrum vom getanzten Märchen über traditionelle Tanzszenen bis hin zum modernen Ballett und Tanztheater. Neben der großen Form gehören auch zunehmend Studio- und Kammertanzprogramme zu den Ausdrucksmitteln dieser Sparte, in der im Moment sieben Tanzpaare engagiert sind. Begeisterte Kritiken aus dem In- und Ausland belegen die große Akzeptanz und das Leistungsvermögen des Balletts, das bereits auf Bühnen wie der Hamburgischen Staatsoper gastieren durfte. 2022 wird das Ballett des SNE in einer Produktion der Dresdner Semperoper sogar anstelle des Staatsballetts mitwirken.

Tänzerinnen und Tänzer

  • Katarina Herrmann (Elternzeit)
  • Ivana Pižga
  • Ohara Clementi
  • Carola Turrin
  • Lea Schäfer (Elevin)
  • Megan Phillips
  • Denise Boccia
  • Sabrina Steiner (Elternzeitvertretung)
  • Martin Pižga
  • Michal Kotrus
  • Sebastian Šimić
  • Peter Rakyta-Komendak
  • Adson Lipaus Zocca
  • Alexander Bolk
  • Liam Giacuzzo
  • Paul Kenny (Eleve)

 

Ballettassistent & Trainingsmeister

  • Juraj Siska

Ballettrepetitor

  • Gina Hentsch