Liebes Publikum!

Die Spielzeit 2021/2022 steht unter einem in vielerlei Hinsicht besonderen Vorzeichen. Das Sorbische National-Ensemble hat sich in ungewöhnlichen Zeiten und nach den Wogen der letzten Monate neu aufgestellt. Mehr denn je gilt es nun, das Profil des Hauses zu schärfen und – Traditionen bewahrend – zu modernisieren sowie den dem Wort ANSAMBL innewohnenden Gedanken des Gemeinsamen sowohl nach innen als auch nach außen wieder zu stärken – und damit gemeinsam weiteres künstlerisches wie menschliches Potential auszuschöpfen. Denn Potential ist, das zeigt immer wieder die Resonanz unserer Vorstellungen und Gastspiele, auch nach 70 Jahren gegeben und birgt Chancen wie Notwendigkeiten der Weiterentwicklung.

Die derzeitige Großbaustelle im ANSAMBL, an der ab Sommer 2022 eine deutlich verbesserte Proben- und Spielsituation entstanden sein wird, steht im besten Falle für weit mehr als nur eine Transformation der Fassade. Hand in Hand mit unserem neuen Chorleiter, unserem neuen Orchesterleiter, mit unserem Ballett, Chor und Orchester sowie einem erfahrenen Team im Hintergrund sind wir bemüht, der sorbischen Kultur und der damit einhergehenden Einzigartigkeit unserer Region Rechnung zu tragen – vor allem aber: Ihnen allen ein anregendes und inspirierendes Programm darzubieten.

In diesem Sinne möchten wir uns bei allen bedanken, die dem ANSAMBL aufgeschlossen und treu sind. Es ist alles andere als selbstverständlich, dass eine kleine Stadt – wie Bautzen es ist – über den Luxus eines professionellen Drei-Sparten-Hauses verfügt. Gerade im Zuge des Strukturwandels der Lausitz kann nur ein vielfältiges Kulturangebot und eine gemeinsame kulturelle Identität die Region attraktiv und zusammen halten. Als überregional bis weltweit gastierender Kulturbotschafter können wir außerdem für diese besondere Kultur und Region werben. Ob regional oder überregional, sorbisch oder nicht-sorbisch – als internationale und interkulturelle Institution wie Region setzen wir auf Synergien statt auf Begrenzungen, so auch auf gesellschaftlicher und künstlerischer Ebene.

Wir laden Sie ein, an diesem Privileg teilzuhaben und diese stetige Herausforderung gemeinsam mitzugestalten. Genießen Sie unterschiedlichste Konzerte, aber auch Ballett- oder Folkloreabende, musikalische Lesungen und Musiktheater für Jung und Alt. Bleiben Sie uns gewogen und tragen Sie dazu bei, dass Bautzen und unsere Region – die Ober- wie die Niederlausitz – kulturell stark aufgestellt und durch den Wandel beständig bleibt.

Das ANSAMBL freut sich auf Sie und sagt „Witajće k nam“!


Tomas Kreibich-Nawka

DESIGNIERTER INTENDANT


Diana Wagner

GESCHÄFTSFÜHRERIN